Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glutenfrei in Italien

Glutenfrei in Italien - Eis

Glutenfrei in Italien

Meine erste Assoziation mit italienischem Essen ist Pizza oder Pasta. Also wäre die erste Annahme: Glutenfrei in Italien wäre schwierig. Wer sich glutenfrei ernähren muss und einmal in Italien war, weiß jedoch : es ist ein glutenfreies Paradies! „Glutenfrei“ scheint so normal zu sein, wie hierzulande „vegan“ oder „vegetarisch“. In jedem Restaurant, Hotel, Campingplatz oder anderen gastronomischen Orten konnte man mir gute Auskünfte über die Inhaltsstoffe des Essens geben und ob es sicher für mich als Zöli ist. Einen großartigen Beitrag zum normalen Leben als Zöli schafft das gastronomische Zertifikat der Italienischen Zöliakie Gesellschaft – der AiC (Associazone Italiana Celiacha) Sie zertifizieren Restaurant in Bezug auf die Umsetzung von Zöliakie-sicheren Kriterien in der Essenszubereitung. Hat ein gastronomischer Betrieb dieses Zeichen, so kann man sich darauf verlassen, dass das Restaurant detailliert geprüft wurde. Anhand der Jahreszahl auf dem ausgewiesenen Zertifikat der AIC erkennt man, wann der Betrieb das letzte Mal geprüft wurde. Eine Übersicht der zertifizierten Restaurants findet man in der Datenbank auf der Website der AiC. Seit Juli 2019 ist die App der AiC kostenpflichtig… [Weiterlesen]

La Sirena Sirmione glutenfrei Risotto

Eine tolle Auswahl im La Sirena Sirmione

Das Lokal wirkt eher unscheinbar von außen. Es gehört zum Hotel Porto Azzuro. Gleich wird mir gesagt, dass sie alles 100% glutenfrei zubereiten können. In Deutschland werde ich bei so etwas immer stutzig. Hier ist es eine Selbstverständlichkeit. Sie haben zwei verschiedene Backöfen und können alles separat zubereiten. Selbst Brot bekomme ich vor dem Hauptgang. Es ist sehr fluffig und wird auch in einer Backfolie aufgebacken.  Zur Hauptspeise bestelle ich das Rote Beeten Risotto mit Parmesan Eiscreme. Das klang sehr interessant, also musste ich das probieren. Tatsächlich, es ist eine richtige Eiscreme und harmoniert perfekt mit dem Risotto. Das La Sirena ist keine Pizzeria, aber es gibt eine feine Auswahl an weiteren italienischen Köstlichkeiten. Hier seht ihr die Speisekarte.  Das Restaurant wurde erst kürzlich durch die italienische Zöliakiegesellschaft zertifiziert. Der Kellner, der selbst Zöliakie hat, erklärt mir, wie aufwendig und strikt der Zertifizierungsprozess ist. Allerdings fiel es ihnen leichter, da der Betreiber des Restaurants und Hotels bereits ein weiteres AIC zertifiziertes Restaurant im Ort hat: das Al Braciere. Lest hier mehr über das Al Braciere in… [Weiterlesen]

Sirmione glutenfrei Al Braciere Pizza

Glutenfrei Schlemmen im Al Braciere in Sirmione

In Sirmione ist das Al Braciere eine hervorragende Anlaufstelle für alle, die sich glutenfrei ernähren. Das Restaurant ist seit vielen Jahren auf glutenfreie Küche spezialisiert und wurde 2008 erstmals von der Italienischen Zöliakiegesellschaft (AIC) für die Zölisichere Zubereitung zertifiziert. Viele der Gerichte im Hause sind von Natur aus glutenfrei – somit könnt ihr fast alle Gerichte auch glutenfrei bestellen. Für die glutenfreie Pizza gibt es einen eigenen Ofen und einen separaten Zubereitungsbereich.  Aber nicht nur glutenfreie Pizza und Pasta stehen hier zur glutenfreien Auswahl. Auch viele Vorspeisen, Fisch, Fleisch, Gnocchi oder Lasagne gibt es hier. Nicht zu letzt gibt es auch eine Auswahl an Nachspeisen.  Das Restaurant habe ich über die Suche auf der Seite der AIC gefunden. Sie listen hier alle Restaurants auf, die von ihnen zertifiziert glutenfrei sind. In Sirmione sind 8 Restaurants gelistet. Während meines Aufenthaltes habe ich zwei weitere versucht, hier seht ihr die Reviews: