Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glutenfrei in Hamburg

Parissas Hamburg

Glutenfrei in Hamburg – die Zusammenfassung

Ihr sucht gute glutenfreie Spots in Hamburg? In diesem Artikel liste ich euch ein paar wirklich gute glutenfreie Anlaufpunkte auf. Vorab: Meine Liste unterteile ich in zwei Kategorien auf. Für Zölis geeignete glutenfreie Restaurants und glutenfreie Restaurants, die aktuell aus meiner Sicht noch nicht 100% Zöli-sicher sind. Für die „Nicht-Zölis“ unter euch kann ich diese aber dennoch empfehlen. Wichtig ist: die Empfehlung beruhen lediglich auf meiner persönlichen Erfahrung! Die Gegebenheiten vor Ort können sich jederzeit ändern. Daher fragt bitte unbedingt immer noch einmal nach! Einige von euch werden es schon aus meinen vorherigen Artikeln kennen. Ich setze euch die Spots wieder als Markeirung in meine Kartenapp. So könnt ihr euch schnell einen Überblick über der Anlaufpunkte machen. Die meisten Orte, die ich hier aufliste habe ich schon selbst besucht und teilweise gibt es zu einigen auch einen gesonderten Artikel auf meinem Blog. Zu diesen Orten findet ihr dann immer den jeweiligen Beitragslink. (Hinweis: Dieser Artikel enthält Verlinkungen zu den einzelnen Orten, daher handelt es sich um unbezahlte Werbung!) Für Zölis geeignete glutenfreie Anlaufpunkte: INNERLUCK Das… [Weiterlesen]

Glutenfreie Patisserie Isabella - Kuchen

Glutenfreie Patisserie Isabella in Hamburg

Wer liebt es nicht, den Duft von frisch gebackenem Brot, leckerem Kuchen und süßen Törtchen. Für viele von uns ist dies jedoch bisher ein lang ersehnter Traum. Doch diesen Traum könnt ihr in der „Isabella Glutenfreien Pâtisserie“ Wirklichkeit werden lassen. Die Pâtisserie ist zu 100% glutenfrei – bestaunt man beim ersten Mal all die wunderbaren Leckereien, mag man es vielleicht kaum glauben – als Zöli kann man hier einfach alles bedenkenlos genießen. Geschichte von „Isabella“ Isabella, die Gründerin, bekam damals selbst die Diagnose Zöliakie. Anstatt zu verzweifeln, hatte sie eine Vision und so machte sie kurzerhand eine Ausbildung zur Konditorin. Sie wollte die leckeren Brote und Desserts nicht nur für sich backen, sondern auch für ihre Gäste! Das Ergebnis könnt ihr inzwischen selbst bestaunen. In den stilvoll eingerichteten Cafés gibt es die unterschiedlichsten Kreationen und es ist garantiert für jeden etwas dabei. Für den süßen Hunger zwischendurch gibt es eine reichliche Auswahl an tollen Törtchen und Cookies. Meine persönlichen Favoriten: das Maracuja Mousse Törtchen und der Schoko Dom. Aber auch wenn ihr mal keinen Hunger… [Weiterlesen]

Interview Innerluck Hamburg

Im Interview mit Karine – das Innerluck Hamburg

Für meinen Beitrag über das Innerluck Hamburg habe ich mich persönlich mit der Gründerin und Inhaberin des Lokals getroffen. In einem ausführlichen Interview erzählt Karine über ihre Motivation, Herausforderungen und auch das glutenfreie Angebot. Zu Beginn würde ich gerne generell mehr über das Café/Restaurant erfahren. Wir nennen uns Restaurant. Angefangen haben wir einem mit Mittagstisch („Lunch Room“) – da war es eher ein Café. Und seit einem Jahr haben wir auch immer von 10-22Uhr geöffnet – quasi kann man es ein Restaurant nennen. Aber an sich ist es eine Gastronomie in einer Sporthalle. Jedoch wollen wir natürlich die Qualität unseres Essens immer hochhalten und guten Service bieten. Wie lange gibt es euch schon? Es gibt uns bereits 3 Jahre. Wir haben richtig bei null angefangen. Auch hier in der Region gab es gar nichts. Es gab nur die Möglichkeit für Sportler hier abends zu essen. Dann habe ich angefangen einen Mittagstisch anzubieten. Es hat langsam angefangen und dann habe ich peu á peu das Team erweitert. Inzwischen sind wir vier Köche und zusätzliches Service Personal.… [Weiterlesen]

Innerluck - Glutenfrei und vegan Hamburg

Glutenfrei und vegan in Hamburg – das Innerluck Hamburg

Das 100% vegane Restaurant „Innerluck“ im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel bietet die tolle Kombination aus vegan und glutenfrei an. Bereits seit dem Jahr 2016 kann man hier erleben, wie vegane Gerichte einfach „normal“ sind und trotzdem im Geschmack überzeugen. Die Gründerin Karine eröffnete das Restaurant aus eigener Motivation. In den letzten Jahren ihrer professionellen Volleyballkarriere begann sie bereits vegan zu leben. Sie entschied sich dazu, den „Veganismus“ weiter unter die Leute zu bringen: „Ohne ständig darüber reden zu müssen, was vegan ist – ich wollte die Leute einfach selbst mit dem veganen Essen überzeugen.“ Karine Muijlwijk – Gründerin Innerluck Neben ihrem beeindruckenden sportlichen Hintergrund, hat Karine Ernährungswissenschaften studiert und kennt sich somit mit den Grundlagen gesunder Ernährung bestens aus. Was gibt es glutenfrei zu essen? Das Thema „glutenfrei“ wurde Stück für Stück in das Innerluck integriert. Insbesondere durch vermehrte Nachfragen von Kunden wurden sie auf das Thema aufmerksam und haben sich somit viel damit beschäftigt. Inzwischen findet man auf der Speisekarte den Vermerk „GF“ hinter den glutenfreien Speisen. Neben diesen standardmäßig vorrätigen Gerichten, gibt es täglich… [Weiterlesen]