Deutschland, Hamburg, Titelstory: Entdecken
Schreibe einen Kommentar

Glutenfrei in Hamburg genießen!

Parissas Hamburg

Die wunderbare Hansestadt an der Alster und der Elbe im schönen Norden Deutschlands. Hamburg hat so einiges zu bieten. Inzwischen darf ich seit mehr als vier Jahren diese schöne Stadt mein zu Hause nennen. Und noch immer entdecke ich jede Woche neue schöne Ecken dieser lebenswerten Stadt. Aber was ist die Erkundung einer Stadt ohne die Kulinarik? Wenn man morgens um 5 Uhr am Fischmarkt steht und Lust auf ein Fischbrötchen hat? Oder einem beim Alsterspaziergang plötzlich der Hunger packt? Für uns Zölis ist das nicht immer so einfach, wenn wir spontan sein wollen. Aber gott sei Dank hat auch in punkto glutenfrei Hamburg einiges zu bieten! In diesem Artikel verrate ich dir meine Spots um glutenfrei in Hamburg genießen zu können.

Im Folgenden findet ihr nicht nur die Empfehlungen für Zöliakie Betroffene, sondern generell auch weitere glutenfreie Optionen, denn ich unterteile meine Liste diesmal in zwei Kategorien:
Für Zölis geeignete glutenfreie Restaurants und glutenfreie Restaurants, die aktuell aus meiner Sicht noch nicht 100% Zöli-sicher sind. Für die „Nicht-Zölis“ unter euch kann ich diese aber dennoch empfehlen.

Gerade da Hamburg so viel glutenfreies Angebot bietet, dachte ich mir, dass ich auch denen ohne Zöliakie diese Orte nicht vorenthalten möchte.
Wichtig ist: die Empfehlung beruhen lediglich auf meiner persönlichen Erfahrung! Die Gegebenheiten vor Ort können sich jederzeit ändern. Daher fragt bitte unbedingt immer noch einmal nach!

In dem untenstehenden Google Maps Screenshot seht ihr jetzt die erste Übersicht der glutenfreien Punkte in Hamburg! Wie ihr seht, die Anlaufpunkte sind über die ganze Stadt verteilt. Also perfekt, um bei der Stadterkundung überall einen Ort zur Einkehr zu haben.

Glutenfrei in Hamburg Markierung Google Maps
Glutenfrei in Hamburg: Übersicht meiner Empfehlungen

Die meisten Orte, die ich hier aufliste habe ich schon selbst besucht und teilweise gibt es zu einigen auch einen gesonderten Artikel auf meinem Blog. Zu diesen Orten findet ihr dann immer den jeweiligen Beitragslink.

(Hinweis: Dieser Artikel enthält Verlinkungen zu den einzelnen Orten, daher handelt es sich um unbezahlte Werbung!)

Glutenfrei in Hamburg: Für Zölis geeignete glutenfreie Anlaufpunkte:

INNERLUCK

Innerluck - Glutenfrei und vegan Hamburg
Glutenfreier Sprossensalat im Innerluck Hamburg

Das „iNNERLUCK“ ist ein 100% veganes Restaurant und bietet eine tolle Kombination aus veganen und glutenfreien Speisen an. Hier findet ihr alles von Salat, über Burger, glutenfreiem Brot bis hin zu glutenfreiem Kuchen. Zwar betont Inhaberin Karine, dass es in der Küche aufgrund der Verarbeitung auch von glutenhaltigen Produkten zu Kontamination kommen kann, jedoch kennen Sie sich bestens mit den Gefahren der Kontamination aus. Ich selbst durfte auch schon einmal in die Küche schauen und empfand es als sehr vorbildlich. Ich habe auch ein Interview mit Karine zu ihrem glutenfreien Angebot geführt. Den Beitrag dazu findet ihr >> hier.

Hier geht’s zum zusammenfassenden Beitrag über das innerluck >> Hier.

Das „iNNERLUCK“ findet ihr im Stadtteil Eimsbüttel
U-Bahn: U2 – Hagenbecks Tierpark

Adresse: Hagenbeckstrasse 124a; 22527 Hamburg

Isabella Glutenfreie Patisserie in der alten Oberpostdirektion

Glutenfreie Patisserie Isabella - Kuchen
Glutenfreier Kuchen

Wer das Isabellas noch nicht kennt, der verpasst eindeutig etwas. In dieser 100% glutenfreien Patisserie werden „Zöli-Träume“ wahr! Wenn ihr glutenfrei in Hamburg unterwegs seid, ist hier ein Pflichtbesuch fällig. Hier könnt ihr euch ein leckeres Stück Kuchen gönnen oder entspannt Frühstücken gehen. Mehr Infos findet ihr in meinem Blockbeitrag.

Das Isabella ist derzeit noch als Pop-Up Store direkt an der Alster zu finden.
Mehr Infos gibt’s in einem Beitrag von mir.

Adresse: Alte Oberpostdirektion, Stephanspatz 1-3; 20354 Hamburg

Rudolph‘s

Rudolphs Hamburg glutenfreie Tortellini

Eine der Top Anlaufpunkte in punkto „Glutenfrei in Hamburg“. Das Rudolph’s ist ein italienisches Restaurant in Hamburg mit einem tollen Angebot an Pizza, Pasta, regionalen und saisonalen Spezialitäten. Vieles davon ist außerdem glutenfrei und vegan! Hier geht es zur Website.

Die glutenfreien Pizza- und Pastagerichte sind selbst gemacht und für mich ist es wohl die beste glutenfreie Pizza, die ich kenne. Es gibt selbstgemachte Ravioli oder auch Tiramisu!

Man achtet im Rudolph’s sehr auf Kontamination, so gibt es zum Beispiel auch zwei Öfen für die Pizza und das Brot kommt beispielsweise in deutlich erkennbar anderen Brotkörben und wird in einem anderen Toaster getoasted. Da Zöliakie hier auch in der Familie bekannt ist, kennt man sich auch bestens aus.

Das Rudolph’s findet ihr in der HafenCity. Vom Hauptbahnhof zu Fuß aus erreichbar (ca. 10-15 Min. laufen) oder von der U1 Haltestelle Meßberg.

Adresse: Poggenmühlen 5; 20457 Hambur

Mama Trattoria

Auch das Restaurant „Mama Trattoria“ verwöhnt euch mit einer abwechslungsreichen italienischen Küche. Hier findet ihr eine Auswahl an glutenfreien Pizzen, zum Teil auch vegetarisch und optional auch mit veganem bzw. laktosefreiem Käse. Es gibt die Pizza von Schär und sie wird auf einer Unterlage gebacken, auf welcher sie auch serviert wird.

Ihr findet das „Mamma Trattoria“ am Rathaus, in der HafenCitx sowie den Stadteilen Pöseldorf, Wellingsbüttel, Winterhude und Eppendorf.

Friends & Brgrs

Ihr habt Lust auf leckere Burger? Dann seid ihr bei Friends&Brgrs genau richtig. Denn auf Anfrage erhaltet ihr hier auch vieles glutenfrei. Die glutenfreien Burger werden separat zubereitet (die Brötchen kommen nicht in den Ofen, sondern werden auf dem Grill mit zubereitet). Auch die Pommes sind glutenfrei.

Ihr findet Friends & Brgrs in der Europa Passage im Food Court.
Adresse: Am Ballindamm 40; 20095 Hamburg

Paledo

Bewusste und gesunde Ernährung ist euch wichtig? Das Paledo ist ein Superfood Deli und bietet euch zum Frühstück tolle verschiedene Bowls an. Es hat zudem eine große Auswahl an Smoothies, Säften und leckere wechselnde Mittagsgerichte sowie Kaffespezialitäten und Gebäck. Vieles davon ist glutenfrei oder kann auf Anfrage Glutenfrei zubereitet werden. Vegane und laktosefreie Speisen findet ihr dort auch.

Den Link zur Website findet ihr HIER.

Adresse: Mühlenkamp 1; 22303 Hamburg

Frittenwerk

Ihr steht auf Pommes? Dann ab ins Frittenwerk! Hier werdet ihr mit hausgemachten Fritten verwöhnt und das beste: Ihr könnt beruhigt eure Fritten genießen, denn in der Pommes Fritteuse werden nur glutenfreie Sachen zubereitet. Mit den Basics macht ihr hier also garantiert nichts falsch und für alles andere fragt einfach bei den Mitarbeitern vor Ort. Hier geht’s zur Website.

Adresse: Bergstraße 17; 20095 Hamburg

Mareas Tapas-Bar

Ihr wollt etwas spanischen Flair? Dann kann ich euch das Mareas ans Herz legen. Hier gibt es leckere Tapas, die alle in eigenen Gefäßen gemacht werden. Für uns Zölis also optimal. Ihr solltet lediglich vorher Bescheid geben. Die Inhaberin geht gerne mit euch alle Gerichte durch und berät euch hinsichtlich der Allergene.

Mareas Tapas findet ihr im Stadtteil Eimsbüttel, weitere Infos gibt es auch auf der Facebook Seite.

Adresse: Bellealiancestraße 44; 20259 Hamburg

Glutenfrei in Hamburg: weitere Anlaufpunkte

Parissa’s

Parissas Hamburg

Ihr sucht einen Ort für euer nächstes romantisches Dinner? Im Parissa’s genießt ihr die gemütliche Atmosphäre und werdet mit persischen Spezialitäten sowie Wein oder Cocktails verwöhnt. Die Karte ich nahezu glutenfrei. Es gibt zwar keinen dedizierten glutenfreien Zubereitungsprozess, aber wendet euch gerne an den Chef. Er ist super hilfsbereit und macht alles möglich! Den Link zur Website findet ihr HIER.

Adresse: Sierichstraße 94; 22301 Hamburg

Ono

Für alle Sushi Liebhaber unter euch, kann ich euch das Ono by Steffen Henssler ans Herz legen. Hier findet ihr tolle asiatische Sushikreationen und andere internationale Köstlichkeiten. Vieles davon ist glutenfrei, fragt einfach nach der Speisekarte für Allergiker und für Rückfragen stehen einem auch die Mitarbeiter immer zur Verfügung.

Das Ono findet ihr im Stadtteil Hoheluft-Ost.

Adresse: Lehmweg 17; 20251 Hamburg

Herr Max

Die Herr Max Konditorei und Patisserie verwöhnt euch mit fantastischem Kuchen und Gebäck. Sie bieten zudem auch noch glutenfreie Leckereien an. Allerdings verwenden sie teilweise die gleichen Küchenutensilien. Aber für alle „Nicht-Zölis“ gilt: Go for it! Ihr werdet es nicht bereuen.

Herr Max Konditorei und Patisserie findet ihr in der Schanze.

Adresse: Schulterblatt 12; 20357 Hamburg

Ti Breizh Haus der Bretagne

Wenn ihr auf der Suche nach leckeren Crêpes seid, dann ab in das Ti Breizh. Hier gibt es süße und herzhafte Galettes. Einige der Kreationen werden mit Buchweizenmehl hergestellt und sind damit auch glutenfrei. Nach eigenen Angaben verwenden sie jedoch teils die gleichen Küchenutensilien mit den Weizencrèpes.

Das Ti Breizh findet ihr in der Speicherstadt und hier geht’s zur Website.

Adresse: Deichstraße 39; 20459 Hamburg

Biokonditorei Eichel

In dieser Konditorei wird viel Wert auf die Zutaten Zeit, Liebe und Gefühl gesetzt mit ausschließlich biologisch erzeugten Rohstoffen. Auch eine reichliche Auswahl an glutenfreien Torten gehören hier zum Standard. Für Zölis ist hier dennoch Vorsicht geboten. Zwar werden die glutenfreien Torten unter großen Vorsichtsmaßnahmen gebacken, jedoch in der gleichen Backstube. Für alle anderen kann ich diese tollen Torten aber dennoch empfehlen! Zur Website geht es HIER.

Adresse: Osterstraße 15 / Ecke Eppendorfer Weg; 20259 Hamburg

Happenpappen

Ob „breakfastalldaylong“, ein leckerer Mittagstisch oder ein Stück hausgemachten Kuchen. Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt. Und das Beste ist: Es gibt zu jeder Tageszeit glutenfreie Optionen. Sprecht die Mitarbeiter einfach an. Aber es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Spuren von Gluten nicht auszuschließen sind, jedoch alle Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden!

Das Happenpappen findet ihr direkt in St. Pauli

Adresse: Feldstr. 36

Rock our Kitchen

Für kreative Salate oder Pizzen ist das eure Anlaufstelle. Standard Slate und Pizzen gehören hier eindeutig der Vergangenheit an. Lasst euch überraschen! Aufgrund der hohen Kontaminationsgefahr durch die Mehlstäube ist dieser Spot nicht unbedingt für Zölis geeignet. Für alle „Nicht-Zölis“ kann ich jedoch sagen: Auf die Pizzen, fertig, los! Zur Website gelangt ihr HIER.

Das ROK findet ihr im Herzen von Hamburg!

Adresse: Lilienstraße 9; 20095 Hamburg

UF Poke Bar

Wer liebt sie nicht – Poké Bowls! In der UF Poke Bar sind bis auf die Ramen Nudeln und zwei der Crunches alle Zutaten glutenfrei. Generell sind hier ALLE Allergene sehr gut gekennzeichnet. Durch die Ramen Nudeln kommt es jedoch teilweise zur Kontamination der Base, da hier ab und an das gleiche Besteck verwendet wird. Dieser Porzess wird aber derzeit geprüft. Ansonsten kann ich die UF Poke Bar allen Poké Bowl Liebhabern empfehlen!

In Hamburg gibt es insgesamt 5 Standorte. Hier geht’s zur Website, da könnt ihr eure bevorzugte Anlaufstelle aussuchen.

T.R.U.D.E

Last but not least. Möchte ich euch das T.R.U.D.E vorstellen. Für alle die Soulfood lieben, ist das die richtige Anlaufstelle. Ob Burger oder Flammkuchen hier wird jeder fündig. Auf Anfrage gibt es auch immer glutenfreie und laktosefreie Gerichte. Allerdings ist auch hier die Kontaminationsfreiheit nicht immer gegeben, da ab und an die Burger gemischt zubereitet werden. Daher immer nachfragen!

Das T.R.U.D.E findet ihr im Stadtteil Barmbek.

Adresse: Maurienstraße 13-15

So ihr Lieben, das waren meine Empfehlungen um glutenfrei in Hamburg genießen zu können. Ich hoffe, ich konnte euch damit eure Suche nach glutenfreien Restaurants etwas vereinfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.