Alle Artikel in: Brügge

Brügge Marktplatz

Brügge – die Zusammenfassung

Es war für mich das zweite Mal in Brügge. Allerdings das erste Mal als Zöli. Die Suche nach glutenfreien Essensmöglichkeit ergab einige Optionen. Unter Anderem habe ich auf dem Blog von Jana – Freikorn.de  ein paar Berichte gefunden. Auf der Schär-On-the-Go gab es auch ein paar Suchergebnisse. Für meinen kurzen Besuch in der Stadt entschied ich mich für das Frituur Royal.Ansonsten sind wir einfach durch diese schöne Stadt gelaufen und haben uns treiben lassen. Entlang der Grachten und durch die historische Altstadt. Jedoch habe ich es mir nicht nehmen lassen, die touristischen Spots nach weiteren glutenfreien Möglichkeiten abzusuchen. Ich muss sagen, leider wurde ich nicht besonders fündig. Einige Schokoladenläden hatten eine kleine glutenfreie Ecke mit Kakao und abgepackten Schokoladen. Auf dem Blog von Jana habe ich gelesen, dass die Depla Chocolaterie ein gutes glutenfreies Schokiangebot haben soll. Leider hatte der Laden schon zu, als wir ankamen. Aber definitiv solltet ihr diese Alternative auf der Suche nach Schokolade einmal ausprobieren.Am Marktplatz von Brügge wollte ich dann den Test machen, wie viele Restaurants (es gibt ca. 10-15 Restaurants hier) eine… [Weiterlesen]

Brügge Frituur Royal - glutenfrei

Brügge – Frituur Royal

Für Zölis ist das Frituur Royal ein absolutes Muss während eines Besuchs in Brügge um einmal in den Genuss der typisch belgischen Snacks zu kommen. Gleich am Innenstadteingang liegt dieses Lokal. Hier gibt es so ziemlich alles glutenfrei, vieles auch vegan oder vegetarisch. Ich war zunächst erst einmal skeptisch, wie das ganze mit dem Frittieren klappt. Die Eigentümerin erklärte mir geduldig und verständnisvoll, wie sie die Zöliakiesichere Zubereitung vornehmen. Es gibt hier eine separate Fritteuse, die Waffeln werden in Toastbags zubereitet. Da das Lokal sehr offen gestaltet ist, konnte man der Eigentümerin auch bei der Zubereitung zusehen. Hier saß jeder Handgriff. Typische Kontaminationsfallen (Messer, Toaster, Brettchen) werden hier vermieden.Ich entschied mich für Pommes, Kroketten und eine belgische Waffel. Also das Belgienprogramm pur! Ich habe mich herrlich normal gefühlt, einfach und unkompliziert zu bestellen, worauf ich Lust habe. Natürlich musste ich fragen, wieso sie alles glutenfrei anbietet. Die Eigentümerin selbst ist nicht von Zöliakie betroffen. Jedoch wollte sie sich mit diesem Angebot gerne von der Vielzahl der anderen Frituuren absetzen. Ich finde, das ist ihr ausgezeichnet… [Weiterlesen]